Sammlermünzen

Wertanlage und begehrte Sammelobjekte

Historische Münzen

Seltener Silberkreuzer aus der Reichsstadt Ulm

Seltener Silberkreuzer aus der Reichsstadt Ulm

Diese Münze ist trotz ihres Alters von über 300 Jaren immer noch sensationell erhalten. Leider sind nach der Besetzung Ulms durch Bayern und Frankreich nur noch wenige Silberkreuzer erhalten.



Hauptstadt der Numismatik – World Money Fair 2010 in Berlin

(pdn) Ende Januar wird Berlin für ein Wochenende wieder zur Hauptstadt der Numismatik. Vom 29. bis 31. Januar 2010 findet im Estrel Convention Center die weltgrößte Münzenmesse World Money Fair statt. Zu diesem in der Münzen- und Sammlerwelt international beachteten Ereignis haben sich rund 300 Aussteller angesagt. Die Messeleitung rechnet mit über 13.000 Besuchern aus […]



5 Reichsmark Paul von Hindenburg

5 Reichsmark Paul von Hindenburg

Diese Münze wurde von 1935 bis 1936 geprägt. Sie ist nicht nur historisch von größter Bedeutung sondern auch numismatisch. Die Münze ist ein seltenes Original der deutschen Geschichte: 5 Reichsmark Paul von Hindenburg  Diese Münze ist heute sehr begehrt und sehr selten, da viele Münzen der damaligen Zeit eingeschmolzen wurden oder in den Kriegswirren verloren […]



Deutscher Siegestaler aus dem Jahre 1871

Deutscher Siegestaler aus dem Jahre 1871

Ein echter deutscher Siegestaler aus dem Jahre 1871 Bei dieser Münze handelt es sich um einen extrem seltenen Original-Siegestaler, der 1871 anlässlich des deutschen Siegs über Frankreich geprägt wurde. Dieser Taler zeichnet sich durch seine besondere Größe (32mm) und Gewicht (18 g) aus. Dieser 137 Jahre alte Taler ist aus massivem Silber und einer der […]



Kaiserreich-Goldmünzen: Sicherheit und Wertsteigerung

(pdn) Die Nachfrage nach historischen Goldmünzen hat sich in jüngster Zeit drastisch erhöht. Der allgemeine Trend und die internationale Akzeptanz des gelben Edelmetalls hat auch dieses Segment erfasst: Ein „versteckter Claim“, bislang vor allem von Sammlern abgesteckt, weckt nun Begehrlichkeiten bei Investoren und Anlegern. In Deutschland besonders gefragt sind Original-Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Sie bestechen […]



Die über 2.000 Jahre alte Goldmünze des Caesar-Mörders Brutus

Die über 2.000 Jahre alte Goldmünze des Caesar-Mörders Brutus

Bei dieser Münze handelt es sich um eine über 2000 Jahre alte Münze mit dem Aufdruck des Marcus Junius Brutus, dem Mörder Julius Caesars. Kaum ein anderes Ereigniss hatte die antike Welt mehr erschüttert als die Ermordung Julius Caesars, dem größten römischen Feldherrn und Imperator. Die Münze wurde nach dem Mord an Caesar in Thrakien […]



Deutsche 10-Euro-Silber-Gedenkmünze würdigt den berühmten Astronom Johannes Kepler

(pdn) Vor 400 Jahren veröffentlichte der deutsche Physiker und Astronom Johannes Kepler sein bahnbrechendes Werk Astronomia Nova, das unser Verständnis zur Planetenbewegung grundlegend verändert hat. Die Bundesregierung würdigt das Werk Keplers auf einer neuen, künstlerisch anspruchsvollen 10-Euro-Silber-Gedenkmünze.



Kanadas neue 1 Kilogramm-Münze aus reinstem Silber

Kanadas neue 1 Kilogramm-Münze aus reinstem Silber

Kanadas neue 1 Kilogramm-Münze aus reinstem Silber (999,9/1000) Diese Münze ist zu Ehren der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver. Das Motiv besticht durch filigran herausgearbeitete Details.



Größte deutsche Kupfermünze: 5 Heller Ostafrika

Größte deutsche Kupfermünze: 5 Heller Ostafrika

Größte deutsche Kupfermünze: 5 Heller Ostafrika Bei dieser Münze handelt es sich um die größte Original-Münze aus der reichsten Kolonie des Deutschen Kaiserreichs Ostafrika. Diese Münze wurde geprägt um in der reichsten Kolonie des seutschen Kaiserreiches die Arbeiter zu bezahlen und einen reibungslosen Handel zu garantieren. Die “5 Heller Ostafrika” ist somit eine eigene Währung […]



100. Todestag Goethes

100. Todestag Goethes

5 Reichsmark – die seltenste Silbermünze der Weimarer Republik Diese über 70 Jahre alte Original-Silbermünze wurde 1932 zum 100. Geburtstag Johann Wolfgang von Goethes geprägt. Sie zeigt das Porträt des Dichters nach einer Zeichnung Ludwig Sebbers aus dem Jahr 1826. Nur ein Bruchteil der Ursprungsauflage von 20.000 Stück ist noch erhalten.